USV Halle

Sektion Schach

USV III: Sieg gegen den Ortsrivalen!

Am vergangenen Sonntag hatten wir ein „Auswärtsspiel“ gegen die Schachfreunde von Einheit Halle zu bestreiten. Ich war gespannt, ob unsere Youngster gegen die erfahrenen und spielstarken Gegner bestehen würden und wurde wieder nicht enttäuscht. Der knappe 4,5 : 3,5-Sieg wurde maßgeblich von unserem jugendlichen Quintett erarbeitet.

Lea spielte so druckvoll und zielstrebig, dass sich sogar unser Fidemeister Detlef Neukirch lobend äußerte. Unserem Pfiffikus Gero gelang in einer taktisch geprägten Partie der entscheidende Schlag. Kristin hatte wohl zeitweise leichte Vorteile, zu mehr als einer respektablen Punkteteilung gegen das ehemalige USV-Mitglied Michael Feldmann reichte es nicht. Yara spielte mutig, ließ dann jedoch eine Schwächung ihrer Rochadestellung zu. Diese Ruine verteidigte sie aber umsichtig und erkämpfte sich das Remis. Auch Pascal zeigte keine Angst, wurde aber ausgekontert. Das Turmendspiel mit einem Minusbauern ging dann verloren.

Wir Alten - Detlef, Reiner und ich – haben mit einer anteiligen 50%igen Punktausbeute zum Mannschaftssieg beigetragen. Detlef überspielte seinen Gegner mit leichter Hand. Ich geriet in eine Stellung, die wohl gleichwertig war, mir aber nicht behagte. Da kam mir das Remisangebot meines Gegners gerade recht. Reiner hatte den wohl stärksten Gegner. In einer unklaren Stellung übersah er einen Figurenverlust und musste aufgeben.

Mit diesem Sieg sind wir den führenden Mannschaften aus Piesteritz und Naumburg näher gekommen. Mal sehen, wie lange dieser Trend noch anhält!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.