USV Halle

Sektion Schach

LMM u14: Beide Ziele erreicht!

JLMM u14 2019Alljährlich im März reisen unsere spielstärksten Kinder nach Heldrungen, um sich mit den besten Nachwuchsmannschaften anderer Schachvereine Sachsen-Anhalts zu messen. In diesem Jahr nahmen wir mit zwei Mannschaften teil: USV I in der Aufstellung Kristin, Gero, Pascal und Anastasia mit der Zielstellung, die Qualifikation für die Norddeutsche Meisterschaft zu schaffen, USV II mit Wenzel, Marten, Johannes und Wieland – leider ohne Carlo - und der Vorgabe, gewachsene Spielstärke nachzuweisen. Beide Teams erfüllten meine Erwartungen. Die „Erste“ erspielte vier souveräne Mannschaftssiege und musste nur die Überlegenheit der ersten Garnitur von den Magdeburger Schachzwergen anerkennen. In diesem Wettkampf gegeneinander hätte ich mir aber einen härteren Widerstand unserer Kinder gewünscht. Nun, mit der Silbermedaille und der damit verbundenen Qualifikation zur NDVM ist die Zielvorgabe erreicht.

Das Auftreten unserer „Zweiten“ bereitete mir viel Freude! Nach meinem Eindruck spielten ALLE an ihrer oberen Leistungsgrenze, die typischen Anfängerfehler wie zu schnelles und unbedachtes Ziehen scheinen überwunden! Hervorzuheben ist das Ergebnis von Wieland: vier Siege in fünf Partien können sich sehen lassen! Wenn diese sehr junge Mannschaft mit Feuereifer bei der Stange bleibt, werden – so optimistisch bin ich – Medaillen und Titel nicht ausbleiben!

Das routinierte Org.team mit Dirk Michael, Martin Wechselberger, Uwe Kurth und Aaron Gröbel leistete wie immer ganze Arbeit, danke! Ebenso danken wir dem Personal der Jugendherberge, das uns einen angenehmen Aufenthalt ermöglichte!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.