USV Halle

Sektion Schach

Kristin Dietz, Anastasia Voigt und Gedeon Hartge mit Sachsen-Anhalt-Team erfolgreich

Vom 1. bis 6. Oktober 2019 fanden die Deutschen Ländermeisterschaften der Junioren in Würzburg statt. Das Sachsen-Anhalt-Team erreichte hinter Berlin und Schleswig-Holstein einen hervorragenden 3. Platz. Die sehr gute Platzierung ist noch höher zu bewerten, da alle drei Medaillengewinner punktgleich waren und lediglich die Wertung über die Reihenfolge entschied (siehe Bericht).

Eine Ländermannschaft besteht aus 8 Spielern mit je einem Jugendlichen aus den Altersklassen U20, U20w, U18, U16, U16w, U14, U12, U12w. Zum Team gehörten mit Kristin Dietz (U16w), Anastasia Voigt (U12w) und Gedeon Hartge (Trainer) drei Spieler des USV Halle. Sie alle hatten einen wesentlichen Anteil am Erfolg der Mannschaft. Kristin Dietz erreichte mit 4,5 aus 7 Partien ein sehr gutes Einzelresultat. Anastasia Voigt war vor allem in der ersten Turnierhälfte sehr erfolgreich.

Wir beglückwünschen das gesamte Sachsen-Anhalt-Team und vor allem unsere drei USV-Spieler zu diesem Erfolg.

Gert Kleint
stellvertretender Sektionsleiter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok